Prof. Dr.-Ing. Lamia Messari-Becker, Mitglied des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) und Professorin für Gebäudetechnologie und Bauphysik an der Universität Siegen, eröffnet die 11. Müller-BBM Fachgespräche in Berlin. Über 100 Teilnehmer von Behörden, Kommunen, Anlagenbetreibern und Beratungsunternehmen trafen sich zu der zweitägigen Fachtagung am 16./17. September 2019 in Berlin erneut zum intensiven fachlichen Austausch über den aktuellen Stand des Immissionsschutzes in der Planungs- und Genehmigungspraxis mit praxisbezogenen Vorträgen. In Ihrem Eröffnungsvortrag beleuchtete Lamia Messari-Becker die Innenentwicklung von Städten aus allen Perspektiven. Die Forderung des Sachverständigenrates, den Wohnungsbau langfristig zu denken, untermauerte sie mit profunden Kenntnissen aus der eigenen, langjährigen Praxiserfahrung in Mehr lesen…

Immobilien Frankfurt: Neue Studie vergleicht Wohnkosten und Einkommen

Frankfurter Mieter brauchen monatlich mindestens 2.000 Euro – Immobilienpreise steigen weiter Frankfurt, 25. September 2019 – Familien, die in Frankfurt am Main eine Wohnung mieten, müssen über ein monatliches Netto-Haushaltseinkommen von mindestens 4.200 Euro verfügen. Für Immobilien in teureren Lagen wie dem Frankfurter Westend ist sogar ein Netto-Haushaltseinkommen von über 6.000 Euro pro Monat notwendig. Das geht aus der aktuellen Wohnungsmarkt-Studie hervor, die das Immobilien- und Beratungsunternehmen ImmoConcept GmbH heute vorgestellt hat. Bei der Berechnung des nötigen Haushaltseinkommens sind die Experten davon ausgegangen, dass die Wohnkosten eine Quote von 30 Prozent der monatlich verfügbaren Finanzmittel nicht überschreiten sollen. Für einen Mehr lesen…

Mega-Kooperation in der Immobilienbranche

BVFI und PROFI-MAKLER-AKADEMIE schließen einen Fortbildungspakt Die Akademie des BVFI – Bundesverband für die Immobili-enwirtschaft und die PROFI-MAKLER-AKADEMIE schließen einen Fortbildungspakt und bündeln ihre Kräfte in den Be-reichen Fort- und Weiterbildung zur Erfüllung der gesetzli-chen Weiterbildungspflichten für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter! Der BVFI und die PROFI-MAKLER-AKADEMIE bieten künftig ein gemeinsames, in der Branche einmaliges Schulungskonzept zur Erfüllung der gesetzlichen Weiterbildungspflicht für Immo-bilienmakler und Wohnimmobilienverwalter an. Durch den Zusammenschluss entsteht eines der größten Fortbildungszentren für die Immobilienbranche. Höchste Qualität der Fort- und Weiterbildung wird in konkreten beruflichen Erfolg umgesetzt. Gesetzlich vorgeschriebene Fortbildung, neue Aufgabengebiete, betriebsinterner Karrie-resprung – hier hat man Ihren Erfolg Mehr lesen…

Immobilien-Domains, Realestate-Domains und andere Domains zu Immobilien verbessern Ranking bei Google

ICANN führt über 1000 neue Domains ein. Darunter sind auch zahlreiche Domains für die Immobilienwirtschaft: -Immobilien-Domains -Immo-Domains -Haus-Domains -House-Domains -Realestate-Domains -Realty-Domains -Estate-Domains -Casa-Domains – Maison-Domains – Villas-Domains – Condos-Domains(Eigentumswohnungen) -Forsale-Domains -Mortgage-Domains -Studio-Domains (Einzimmer-Appartment auf französisch) -broker-Domains -reit-domains Alle, die auf .Immobilien gesetzt haben, sehen sich jetzt bestätigt. Die Immobilien-Domain ist wegen der in Deutschland besonders bedeutenden Immobilienwirtschaft ein herausragender Erfolg. Neben der Domain .immobilien gibt es jetzt auch die Domain .immo geben. Die immo-Domains sind beliebt. Jeder versteht, daß sie für Immobilien stehen. Die Realestate-Domains sind eine Domain erster Wahl für Immobilienmakler und Immobilienverkäufer, die Immobilien international anbieten. Englischsprachige Interessenten Mehr lesen…

Erfahrener Immobiliengutachter jetzt auch in Düsseldorf

Warum Immobiliengutachten durch Sachverständige? BÜROS IN METTMANN UND DÜSSELDORF Neben einem Büro in Mettmann hat Esther aus dem Kahmen, Betriebswirtin und zertifizierte Immobiliensachverständige, einen Standort in Düsseldorf an der Grafenberger Allee eröffnet und erstellt deutschlandweit, insbesondere in Düsseldorf, Kreis Mettmann, Wuppertal und im Ruhrgebiet unabhängig und fachgerecht Verkehrswertgutachten und berät individuell im Rahmen von Immobilienbewertungen. ÜBER DIE PERSON Esther aus dem Kahmen ist seit Oktober 2015 als Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV) selbstständig und war zuvor Jahrzehnte im Immobilienbereich, u.a. in der Geschäftsführung eines internationalen Immobilienunternehmens, tätig. Sie verfügt über umfangreiche Marktkenntnisse, langjährige Erfahrungen im Mehr lesen…

Entwicklung Immobilienpreise in Magdeburg

Immobilienpreise Magdeburg Magdeburg ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Mit 238.697 Einwohner (Statistisches Landesamt Stand 31. Dezember 2018[2]) ist Magdeburg die zweitgrößte Stadt Sachsen-Anhalts und die fünftgrößte Stadt der neuen Bundesländer. Magdeburgs Einwohnerzahl steigt seit dem Jahr 2004 gering, aber kontinuierlich an. Im Jahr 2004 hatte man noch 226 675 Einwohner. Im Jahr 2018 hatte man bereits 238.697 Einwohner. Die größten Arbeitgeber in Magdeburg sind die Deutsche Bahn, EDEKA Märkte und die regiocom GmbH. Aber auch Firmen wie STRABAG und Bosch schufen Arbeitsplätze in Magdeburg. Die Arbeitslosenquote liegt bei 7,0 Prozent und ist somit leicht über dem Durchschnitt von Sachsen-Anhalt. Mehr lesen…

Klimaschutz-Werkzeuge für Zuhause

Klimakabinett: Kostendämpfende Lösung aus der Wohnungswirtschaft Intelligenter Klimaschutz auch in Mehrfamilienhäusern: Das fordert die noventic group, eine der führenden Unternehmensgruppen in der deutschen Wohnungswirtschaft. Sie schafft über die Vernetzung bereits vorhandener Sensorik mit Apps unmittelbare Verbrauchstransparenz in Mietwohnungen – und damit einen für alle Beteiligten wirtschaftlichen Weg, den Gebäudebestand in Deutschland klimafreundlich zu machen. Jan-Christoph Maiwaldt, CEO der noventic group: „Deutschland kann die Klimaziele 2050 für seinen Gebäudebestand erreichen – bezahlbar für Mieter und Eigentümer. Die Lösungen hierfür stehen bereit. Die Politik muss dafür vor allem den bereits beschriebenen Weg der „Digitalisierung der Energiewende“ entschlossen weitergehen, anstatt sich ständig mit Mehr lesen…

Immobilienstandort Nürnberg: Beste Lage, gute Aussichten!

Positive Marktdaten, interessante Investitionsvorhaben – das überrascht nicht, denn als High-Tech-, Produktions- und innovativer Dienstleistungsstandort ist Nürnberg gut aufgestellt. Erfolg zieht an und erklärt den Aufstieg Nürnbergs zu einer der führenden deutschen B-Städte im Immobilien- und Investmentbereich. Der neu konzipierte Marktbericht Immobilien 2019 schafft Markttransparenz und gibt einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Daten und Fakten zum Nürnberger Immobilienmarkt. Nürnberg profitiert als Immobilien- und Investmentstandort jedoch nicht nur von der Überhitzung der Märkte in den A-Städten. Vielmehr hat Nürnberg aus sich selbst heraus eine hohe Attraktivität als Unternehmens- und Investmentstandort erreicht. Unternehmen schätzen das hervorragende Innovations-Ökosystem und die perfekte Anbindung, Mehr lesen…

Immobile als Geldanlage. Was ist mit dem Klimawandel?

Müssen Immobilienerwerber sich neu orientieren? Immobilen als Geldanlage sind weiterhin sinnvoll, denn die Zinsen bleiben niedrig. Aber was ist mit dem Klimawandel? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, bietet die Hamburger Finanzberatung FORAIM interessierten Privatanlegern einen kostenlosen FINANZENLOUNGE-Informationsabend an. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 9. Oktober um 18:30 Uhr in Hamburg in der Rothenbaumchaussee statt. Wer den Kauf einer Immobilie als Geldanlage plant, wird an diesem Abend über die Fragen zu den Folgen des Klimawandels hinaus auch Informationen zu allen Aspekten erhalten, die für den Erfolg einer Immobilie als Kapitalanlage wichtig sind. Dabei ist die Informationsveranstaltung so aufgebaut, Mehr lesen…

Airthings präsentiert neue Healthy Building-Lösung für smarte Gebäude auf der EXPO REAL

– Healthy Building von Airthings macht jedes Gebäude im Handumdrehen intelligent – Lösung für smarte Gebäude für Unternehmen, Hausverwaltungen, Schulen und HLK-Anbieter – Energiekosten sparen und gleichzeitig die Luftqualität verbessern – Weiteres Extra am Stand: Return of Investment (ROI) Rechner Airthings stellt auf der EXPO REAL in Halle A3, Stand 334 erstmals seine neue Healthy Building-Lösung für Hausverwaltungen, Anbieter von Heizung-, Lüftung- und Klimatechnik (HLK) und Entscheidungsträger in öffentlichen Gebäuden vor. Treffen Sie den norwegischen Spezialisten für Raumluftqualität und Hersteller der meistverkauften digitalen Radon-Detektoren vom 7. bis 9. Oktober 2019 in München. Airthings bietet eine leicht integrierbare Smart-Office-Lösung aus energieeffizienten, Mehr lesen…