Neuer Wohnraum in Frankfurt durch schwierige Grundstücke

Bauämter und Bauträger brauchen jedoch mehr Expertenwissen für Erschließung

Frankfurt, 20. Februar 2020 – Wegen der Wohnungsnot in Großstädten und Metropol-Regionen suchen Investoren und Bauherren zunehmend Grundstücke, die wegen ihrer Lage, des Zuschnitts oder wegen Bodenbelastung sonst nicht in Betracht gezogen werden. „Die Lage ist so, dass diese eigentlich unbeliebten Grundstücke im Moment ein sehr hohes Potenzial haben“, erläuterte Bernd Lorenz, Geschäftsführer des Immobilien- und Beratungsunternehmens ImmoConcept GmbH, in Frankfurt.

Wie solche so genannten schwierigen Grundstücke trotz aller Widrigkeiten erfolgreich für den Neubau von Häusern und Wohnungen erschlossen werden können, erläuterte Lorenz zusammen mit dem Bauträger und Projektentwickler Dipl. Ing. Wolfgang Otto. Als langjähriger Projektingenieur unter anderem beim AKW Mühlheim-Kärlich kennt Otto rechtliche Vorschriften und technische Herausforderungen beim Bau auf schwierigen oder problembehafteten Grundstücken.

Diese Erfahrung fehle bei manchen Bauträgern und Behörden, betonte Bernd Lorenz. Auch Gutachten seien inhaltlich oft falsch oder „können von den Beteiligten nicht fehlerfrei gelesen und interpretiert werden.“ Die jeweiligen Fälle seien so speziell, dass in den Baubehörden das jeweilige Fachwissen nicht immer uneingeschränkt vorhanden sei. „Manchmal kann es aber sein, dass ein Problemgrundstück einfacher und günstiger als gedacht bebaut werden kann, wenn man nur weiß, wie es geht“, so Lorenz. Dazu müssten Bauträger, Berater, Ingenieure und Architekten eng mit Bau- und Umweltbehörden zusammenarbeiten.

Bernd Lorenz weiter: „Jedes Bauamt ist bereit, Lösungsvorschläge und Kompromisse mitzutragen, wenn sie qualifiziert vorgetragen werden.“ Das sei manchmal ein längerer Prozess, der sich aber lohne. So könnten mit dem richtigen Know-how, der nötigen Erfahrung und qualifizierter Überzeugungsarbeit auch schwierige Grundstücke zu geeignetem und attraktivem Wohnraum entwickelt werden. Das erläuterten die Fachleute an drei Referenz-Beispielen.

So konnte unter anderem in der Frankfurter Berger Straße trotz eines asymmetrischen Grundstück-Zuschnitts ein Arrangement von drei Häusern mit über 30 Wohneinheiten entstehen. Dabei wurde unter anderem Wert darauf gelegt, dass die Häuser und Wohnungen genügend Sonnenlicht erhalten. Außerdem entstand eine Tiefgarage mit 55 Stellplätzen sowie ein Gewerberaum, in dem heute eine Apotheke ihren Sitz hat.

Bei der Erschließung eines Grundstücks in der Frankfurter Lahnstraße war wegen erheblicher Bodenbelastungen eine enge Abstimmung mit einem Umweltbüro, dem Regierungspräsidium und Fachfirmen für eine korrekte und dokumentierte Entsorgung der Altlasten nötig. Dadurch konnte die Bebaubarkeit des Grundstücks gesichert werden. „Dafür brauchen Bauträger nicht nur ökonomische, sondern auch rechtliche und technische Kenntnisse“, betonte Lorenz.

In Frankfurt-Höchst hat Wolfgang Otto das Grundstück eines ehemaligen Möbelhaus entwickeln können. Dabei wurde der sumpfige Untergrund mit einem zwei Meter dicken Schotterpolster gesichert, auf dem heute das Kellergeschoss liegt. So sind in diesem Fall 28 Stadthäuser mit Platz für rund 100 Bewohner entstanden.

„Die Beispiele zeigen, dass eine Bebauung auch solcher schwierigen Grundstücke möglich ist“, betonte Bernd Lorenz. Es sei jedoch wichtig, bei der Planung und Ausführung frühzeitig entsprechende Kompetenzen zu sichern und fachliche Netzwerke zu nutzen. „Es wäre gut, wenn Behörden, Bauträger und Investoren in Zukunft dabei noch viel flexibler werden“, so Lorenz.

Keywords:Frankfurt, Grundstücke, Wohnungen, Immobilien, Erschließen

adresse

Powered by WPeMatico

JÄGER DIREKT ist ein vorbildlicher Wünsche-Erfüller

Studie bestätigt überdurchschnittlich hohe Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit ist der Schlüssel zu einem dauerhaften Unternehmenserfolg. Denn nur so werden aus Käufern echte Stammkunden. JÄGER DIREKT erzielt dabei Bestwerte: Nach einer Studie des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST – einer Marke von FOCUS-Money – zählt JÄGER DIREKT bundesweit zu den besten Unternehmen im Bereich „Vorbildlich erfüllte Kundenwünsche“. In der Kategorie Smart Home belegt das Unternehmen im bundesweiten Vergleich sogar den hervorragenden zweiten Platz!

Nur Marken, die die Wünsche ihrer Kunden vorbildlich erfüllen, haben zufriedene Kunden. Diese Treue ist die größte Bestätigung für ein Unternehmen und zudem der entscheidende Garant für stabile Kundenbeziehungen. Um die besten Unternehmen zu finden, hat IMWF insgesamt 50,8 Millionen Social-Media-Beiträge zu 20.000 Unternehmen und Marken aus 260 Branchen untersucht. Bewertet wurden neben der Sichtbarkeit die konkreten Aussagen zu den Kategorien Qualität, Kundenzufriedenheit & Weiterempfehlung, Vertrauen, Service und Kundenberatung.

Von maximal möglichen 100 Punkten in den verschiedenen Einzelkategorien hat JÄGER DIREKT beachtliche 95,5 Punkte erzielt. Das sichert dem Unternehmen einen Spitzenplatz unter den „Kundenwünsche-Profis“ und sogar den bundesweit zweiten Rang in der Branchenwertung Smart Home. Gründer und Geschäftsführer Thomas Jäger weiß genau, wie wichtig treue Kundenbeziehungen für einen dauerhaften Erfolg sind: „Seit der Unternehmensgründung vor 30 Jahren setzen wir konsequent auf enge, vertrauensvolle Partnerschaften zu unseren Kunden. Dass wir diese Auszeichnung pünktlich zum runden Unternehmensjubiläum erhalten, macht mich stolz – und ist gleichzeitig eine Bestätigung für die unermüdliche, kundenorientierte Arbeit, die das gesamte Team von JÄGER DIREKT Tag für Tag leistet.“

Um die Wünsche der Kunden bestmöglich zu erfüllen, muss neben dem Service natürlich auch die Produktqualität überzeugen. In dieser Hinsicht setzt JÄGER DIREKT ebenfalls seit Jahren Maßstäbe, indem es immer wieder wegweisende Innovationen „Made in Germany“ entwickelt. Im Bereich Smart Home etwa geht JÄGER DIREKT mit kundenorientierten, bedienungsfreundlichen und ganzheitlichen Lösungen voran. Das OPUS greenNET Konzept ermöglicht mit seinem stufenlosen Bausteinkonzept ein renovierungsfreies Nachrüsten im Bestand – ebenso wie eine SmartHome-ready Installation ohne Mehrkosten in Neubauten.

Weitere Informationen zu den OPUS SmartHome-Lösungen von JÄGER DIREKT unter www.myOPUS.eu

Keywords:JÄGER,DIREKT

adresse

Powered by WPeMatico

Haus erfolgreich verkaufen in Falkensee

Ihr Haus verkaufen wir garantiert so schnell wie möglich zum Bestpreis mit den richtigen Käufer.

Mit IVF erfolgreich Kaufinteressenten für Ihr Haus in Falkensee und Umgebung finden.

Unter 500 geprüften Interessenten finden wir den perfekten Käufer für Ihr Haus.

Unsere gezielte Vermarktung schafft eine starke Nachfrage. Dadurch verkaufen wir Ihr Haus ohne Schild erfolgreich – und diskret. „Ihre Privatsphäre ist uns wichtig“ Wir handeln verschwiegen. Keine Veröffentlichung der Immobilien-Adresse.

Ihre Vorteile bei IVF:

Warum so lange einen Käufer suchen!
Wählen Sie jetzt selbst Ihren Käufer für Ihr Haus in Falkensee und Umgebung – aus über 500 geprüften potenziellen Kaufinteressenten !

– – –

Besten Preis für Ihr Haus!
Finden Sie heraus, wie viele unserer Kaufinteressenten sich für Ihr Haus interessieren.

– – –

Ihr Haus wird diskret verkauft!
Ein besonderer Service für besondere Immobilien! Auch für einen diskreten Verkauf sind wir Ihr vertrauenswürdiger Partner.

– – –

Zufriedenheit garantiert
Ihre Immobilie ist Ihr wichtigster Besitz. Sie verdienen den besten Preis und den richtigen qualifizierten Käufer und das so schnell und sicher wie möglich.

– – –

Keinen Besichtigungstourismus
Bei uns gibt es keinen Besichtigungstourismus, denn was Sie brauchen ist ein Qualifizierte Käufer und nicht eine Vielzahl an Interessenten.

– – –

Schnell & Clever verkaufen
Ihr Haus verkaufen wir garantiert so schnell wie möglich zum Bestpreis bei einer durchschnittlichen Verkaufszeit von gerade einmal zehn Wochen.

– – –

Transparenz und Offenheit
Transparenz und Offenheit sind für uns die Basis für eine vertrauensvolle, erfolgreiche Zusammenarbeit und nichts geschieht ohne Ihr Wissen.

– – –

Hochqualifizierten Team
Sie werden von einem hochqualifizierten Team aus Immobilienmaklern, Beratern, Gutachtern umfassend betreut.

In Falkensee und Umgebung sind wir ständig auf der Suche nach Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungen, bebaubaren Grundstücken, sowie Renditeobjekten für unsere geprüften und solventen Bestandskunden und eigenen Bestand, sowohl zum Kauf als auch zur Miete.

IVF steht für:

– über 25 Jahre Erfahrung auf dem Falkenseer Immobilienmarkt
– Mehr als 100 Referenzen!
– ausgebildete Immobilienfachleute
– Kundenbetreuung mit Herz und Seele
– vertrauensvolle Zusammenarbeit
– nachhaltige Zufriedenheit
– sofortige Erreichbarkeit
– perfekte Betreuung
– höchste Diskretion
– Freude am Beruf

Für den Verkauf Ihrer Immobilie empfehlen wir Ihnen nur geprüfte Käufer, das garantieren wir Ihnen.

Mehr Infos dazu unter https://www.immobilien-verkaufen-falkensee.de

Jetzt Video ansehen unter https://vimeo.com/383014669

Bei uns sind Sie in den besten Händen.

Ehrenkodex:
Die CEPI hat einen gemeinsamen Ehrenkodex (European Code of Ethics) für Immobilienspezialisten formuliert. Auch diese Vorgaben erfüllt die IVF, c/o Immobilienmanagement Wichelhaus.

Jetzt „European Code of Ethics“ ansehen als PDF-Datei direkt unter https://www.immobilien-verkaufen-falkensee.de/images/ecoe.pdf

Rufen Sie noch heute an, wir beraten Sie gern!

Tel.: (03322) 439 38 72

Herzlichst

Joachim Wichelhaus
Geschäftsinhaber

Keywords:haus,verkaufen,falkensee

adresse

Powered by WPeMatico

Coworking

Die Kraft des Coworking liegt in einer einzigen Aussage: „Menschen brechen die Mauern ein, damit sie ihre Geschäfte durchbrechen können“. Laut der kürzlich durchgeführten Analyse des gewerblichen Immobilienmarktes rund um den Globus entscheiden sich immer mehr Mieter für die Option gemeinsamer Büroeinheiten anstelle traditioneller.

Was macht Coworking Suites so effektiv? Warum gedeihen Mitarbeiter dort? Es würde wahrscheinlich viel Zeit in Anspruch nehmen, jeden Zweck zu erfassen, der die Menschen in ihren Ansichten über die Wahl eines Arbeitsbereichs anleitet. Wir konnten jedoch nur drei führende Prädiktoren für die Wahl von Coworking nennen:

Flexibilität bei Zeitplänen und Gebühren;
bessere Jobkontrolle;
die Möglichkeit, der multiprofessionellen Community beizutreten.

In den letzten Jahrzehnten hat sich das globale Coworking-System erheblich verändert. Dieser Trend wird nicht länger als New-Age-Arbeitspraxis wahrgenommen, die ausschließlich für Start-ups und KMU geeignet ist. Die Nachfrage nach diesen Suiten wurde auch von großen Unternehmen angetrieben, die ihre Geschäftstätigkeit auf kostengünstige Weise auf neue Märkte ausweiten möchten.

Coworking Wien
Österreichs Hauptstadt Wien zählt über 1,8 Millionen Einwohner und verzeichnet noch einmal 1 Million Menschen mehr im gesamten Ballungsraum. Doch das ist nicht alles: Dazu kommen viele Tausend Arbeitnehmer und Konsumenten, die aus dem weiteren Umland einpendeln, sowie Tausende Touristen und Geschäftsreisende, welche die Hot Spots der sehenswerten Stadt aufsuchen. 2017 konnte Wien nahezu 16 Millionen touristisch motivierte Übernachtungen verzeichnen. Der Flughafen fertigte derweil über 24 Millionen Passagiere ab. Verschiedenste Studien kommen außerdem zu dem Schluss, dass Wien eine außerordentlich hohe Lebensqualität bietet und eine angesehene Weltstadt am Schnittpunkt von West- und Osteuropa ist. Die gute Wirtschaftslage trägt zu dem positiven Image bei und kurbelt sowohl den Konsum als auch die Innovations- und Gründertätigkeit an. An vielen Stellen entwickelten sich „Office Cluster“, in denen sich die Unternehmen räumlich konzentrieren, um von diversen Synergieffekten zu profitieren.

Mit den vielen jungen Menschen, die ihr Glück in der großen Stadt suchen – Nachwuchs-Akademiker, Visionäre, Lebemänner und Weltenveränderer – weist Wien mittlerweile das niedrigste Durchschnittsalter von allen Bundesländern in Österreich auf. Wer nach Fachkräften für ein neues Projekt sucht, beratende und unterstützende Services heranziehen möchte oder nach permanenten Teammitgliedern Aussschau hält, wird in Wien die besten Chancen haben.

Keywords:Allebusinesscenter, Business Center, Coworking

adresse

Powered by WPeMatico

Immobilienkontor für Glowe, Breege, Juliusruh,Wiek, Kap Arkona Insel Rügen. Ihr Rügenspezialist Sonneninsel Rügen GmbH seit 1995 in den besten Lagen.

Immobilienmakler Insel Rügen seit 1995 sehr erfolgreich in der Vermarktung von Baugrundstücken Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Glowe, Breege, Juliusruh, Wiek, Kap Arkona

Ein freundliches Hallo !Jubiläum bei der Sonneninsel Rügen GmbH in Glowe. Seit 1995 verkaufen die Experten der Sonneninsel Rügen GmbH erfolgreich Baugrundstücke, Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf der Insel Rügen in Glowe, Breege, Juliusruh, Wiek, Kap Arkona. Sie suchen eine diskrete Verkaufsabwicklung zum besten Preis? Dann sind Sie bei der Sonneninsel Rügen GmbH in Glowe genau richtig.
Wir setzen Ihre Immobilie gekonnt in Szene damit Sie schnell und einfach verkaufen.
Wir sind mehr als ein reines Maklerhaus. Wir verkaufen, vermieten, bieten Hausmeisterdienste und Reinigungsdienste an.
Wir bieten unterschiedlichsten Kundengruppen individuelle und umfangreiche Leistungen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie an.Wir sind ein renommiertes und inhabergeführtes Maklerunternehmen im Norden der Insel Rügen seit 1995.
Wir engagieren uns mit fundierten lokalen Martkenntnissen und hohem individuellen Service.
Als dynamisches Unternehmen setzen wir uns täglich damit auseinander wie moderne Immobilienvermarktung am besten funktioniert und gehen in der Beratung und Vermarktung neue Wege.
Schützen Sie sich davor aktiv Vermögen zu vernichten.
Wir verkaufen Ihre Immobilie seriös und zum besten Preis. Die Schlüsselfrage ist warum Sie als Privatverkäufer mit uns als Immobilienmakler am Ende noch sparen.
Rufen Sie an unter Tel 01715662049
Sonneninsel Rügen GmbH
Hauptstr 24
18551 Glowe

Keywords:Immobilienmakler Glowe, Immobilienmakler Breege,Immobilienmakler Juliusruh, Immobilienmakler Wiek, Immobilienmakler Kap Arkona, Immobilienmakler Insel Rügen,Immobilienmakler Binz,Makler Rügen; Sonne

adresse

Powered by WPeMatico

25 jähriges Bestehen der Sonneninsel Rügen GmbH Glowe Insel Rügen. Weit über 1000 verkaufte Immobilien für Glowe, Breege,Juliusruh,Kap Arkona

25 jähriges Bestehen Sonneninsel Rügen GmbH Ihr Rügenspezialist

Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Weit über 1500 Verkäufer haben uns vertraut in 25 Jahren. Wir verkaufen auch Ihr Immobilie in Glowe, Breege, Juliusruh, Wiek und Kap Arkona seriös und zum besten Preis.Sonneninsel Rügen GmbH seit 1995 für Sie in den besten Lagen.Unser Leistungsspektrum ist vielseitig.Wir sind mehr als nur ein Maklerhaus.Wir bieten unterschiedlichsten Kundengruppen individuelle und umfangreiche Leistungen bei der Vermittlung von Immobilien an. Wir verkaufen nicht nur, sondern wir vermieten auch. Vermietungsbüro Hausmeistersservice Reinigungsservice – alles aus einer Hand.
Wir sind das renommierte und inhabergeführte Maklerunternehmen im Norden der Insel Rügen.
Schützen Sie sich davor aktiv Vermögen zu vernichten. Die Schlüsselfrage ist, warum Sie als Privatverkäüfer mit uns als Immobilienmakler am Ende sehr viel Geld sparen.
Rufen Sie an unter Tel 01715662049. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Sonneninsel Rügen GmbH
seit 1995 Ihr Rügenspezialist
Hauptstr 24
18551 Glowe

Keywords:Immobilienmakler für Glowe, Breege, Juliiusruh, Wiek, Kap Arkona, Insel Rügen Ostsee, Binz.; Vermietungsbüro Insel Rügen;Luxusimmobilienmakler Insel Rügen,Makler Rügen;Makler Glowe,Makler Binz, Makler

adresse

Powered by WPeMatico

Der Brandpionier wird 50

Neuer Ansaugrauchmelder ASD 535 HD kommt im April 2020

Achern, 13. Februar 2020 – Seit der ersten Produkteinführung 1970 in der Schweiz sind Ansaugrauchmelder in jahrzehntelanger Forschungsarbeit immer weiter entwickelt worden. Sie gehören zu den genauesten und zuverlässigsten Frühwarnsystemen gegen Brände. Im 50. Jubiläumsjahr der Melderserie SecuriRAS ASD von Securiton Deutschland erscheint der jüngste Nachfolger: Der ASD 535 HD (Heavy Duty) kommt am 1. April 2020 auf den Markt. Er ist speziell für industrielle und raue Umgebungen konzipiert und punktet mit hoher Immunität, Stabilität und langer Standzeit. Die Elektronik ist mit einem Schutzlack überzogen und widersteht so aggressiven Dämpfen in Chemieunternehmen oder Chlorgasen im Schwimmbad. „Bewährt hat sich diese Methode bereits im Schienenverkehr und geht jetzt mit dem Heavy Duty in Serie“, kündigt Markus Meer, Produktmanager Brandmeldesysteme bei Securiton, an.

50 Jahre Sonderbrandmeldetechnik
Der Siegeszug der Sonderbrandmeldetechnik begann in Deutschland 1978. Zu dem Zeitpunkt waren hierzulande nur punktförmige Brandmelder bekannt. Handelsvertreter und Securiton-Gründer Artur Schmidt leistete daher damals zunächst viel Aufklärungs- und Überzeugungsarbeit. Schon eines der ersten Modelle trotzte den eisigen Temperaturen im Tiefkühllager von Bofrost. Der erste Dauerauftrag kam von Siemens, der erste Großauftrag 1982 von Lufthansa: Es galt, die damals größte Halle Europas mit Brandmeldetechnik auszustatten und instandzuhalten. Der unermüdliche Einsatz des Pioniers Schmidt begann, sich zu rentieren. Ab den späten 90er-Jahren brachten stärkere Ventilatoren und eine bessere Intelligenz bei der Auswertung der Rauchpartikel eine höhere Ansprechbarkeit. Ein Meilenstein war die Einführung der europäischen Produktnorm DIN EN 54-20, die seit Mitte 2009 bindend für Ansaugrauchmelder ist. „Wo immer punktförmige Melder an ihre Grenzen stoßen, wie in aggressiven Umgebungen oder hohen Hallen, haben sich in den vergangenen 50 Jahren Ansaugrauchmelder bewährt und durchgesetzt“, zieht Meer Bilanz.

Vor einem halben Jahrhundert in der Schweiz entwickelt, werden die Ansaugrauchmelder der ASD-Reihe inzwischen in Deutschland gefertigt. Kostete ein Ansaugrauchmelder zu Anfang 1.000 D-Mark, sind es heute 1.400 bis 1.600 Euro. Inzwischen produziert Securiton Stückzahlen von 25.000 bis 30.000 im Jahr. Die Brandmeldetechnik hatte 2019 mit 32,6 Millionen Euro einen Umsatzanteil von mehr als 60 Prozent. Darin enthalten sind zu annähernd gleichen Teilen Brandmeldetechnik und Sonderbrandmeldetechnik. Auch im Jubiläumsjahr erwartet Securiton Deutschland wieder eine Steigerung bei Stückzahlen und Umsatz. Nicht zuletzt wegen der Einführung des Heavy Duty, der auch auf den Fachmessen Security und Feuertrutz präsentiert wird. Auf Vertriebsseite unterstützt eine Werbekampagne mit den Hashtags #brandpioniere und #50JahreASD das 50. Jubiläum.

Multitalent Ansaugrauchmelder
Ansaugrauchmelder sind Multitalente, die in Zwischenböden und an Doppeldecken Platz finden. Bei Bedarf werden sie unsichtbar in historischer oder anspruchsvoller Architektur installiert. Aktuell im Einsatz sind Ansaugrauchmelder von Securiton beispielsweise in Logistikzentren, im Tiefkühllager von Nordfrost oder bei Chemieunternehmen, wie Bayer, Merck und Wacker. Und die Entwicklung geht weiter: „Künftig wollen wir auch die Art der Partikel unterscheiden können“, so Meer. Denn mit dem Wissen, ob es sich um Teilchen aus Dieselabgasen, Zigarettenrauch oder einem Brand handelt, werden die Geräte noch täuschungssicherer.

Keywords:Rauchmeldesysteme, Ansaugrauchmelder, Brandschutz, Brandfrühesterkennung, Sonderbrandmeldetechnik, Feuer, Brand, Rauch, DIN EN 54-20, #brandpioniere, #50JahreASD, ASD 535 HD, Heavy Duty

adresse

Powered by WPeMatico

Verifort Capital verkauft Wohn- und Geschäftshaus in Dorsten.

Die Verifort Capital Gruppe hat ihren ersten Verkauf im neuen Jahr erfolgreich abgeschlossen. Das Wohn- und Geschäftshaus in Dorsten wurde zum 31.01.2020 an ein Berliner Unternehmen für einen zweistelligen Millionenbetrag verkauft.

Über das Objekt in Dorsten
Bei der Immobilie in Dorsten handelt es sich um ein im Jahr 2000 erbautes Wohn- und Geschäftshaus direkt im Zentrum der Stadt, welches bei einer Grundstücksgröße von rund 4.200 m² über eine Gesamtmietfläche von knapp 8.700 m² verfügt. Hauptmieter des Objekts ist eine große Lebensmittelkette, außerdem gehören zwölf Wohnungen zur Immobilie. Die Lage am Anfang der Dorstener Fußgängerzone sowie die unmittelbare Nähe zum Einkaufszentrum Mercaden sowie zu einem Nahversorgungszentrum tragen zur guten Sichtbarkeit und zu einer hervorragenden Lage des Objekts bei. Die Stadt Dorsten hat circa 76.000 Einwohner und gehört zum Kreis Recklinghausen (NRW) sowie zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Über mehrere Autobahnen und Bundesstraßen ist Dorsten gut an das überörtliche Verkehrsnetz angeschlossen.

Keywords:verifort capital, immobilienfonds, dorsten

adresse

Powered by WPeMatico

Umfrage zeigt: Mieter können heute ökologischen Fußabdruck ihrer Wohnung nicht einschätzen

Klimabilanz von Gebäuden durch Transparenz verbessern

Die Umweltbelastung durch die eigenen vier Wände ist den meisten Mietern nicht bewusst. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der noventic group. Knapp 83 Prozent der befragten Wohnungsmieter gaben an, nicht zu wissen, wie groß der ökologische Fußabdruck ihrer Wohnung ist.

Ein kritischer Faktor in der Erreichung der deutschen Klimaziele: Denn laut Umweltbundesamt werden rund 35 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland durch Gebäude verursacht, fast ein Viertel davon allein durch Heizen und Trinkwassererwärmung in Wohngebäuden. Sollte sich daran nichts ändern, ist das Ziel der Bundesregierung gefährdet, bis 2050 in Deutschland klimaneutral zu wohnen. Allein bis 2030 sollen die Emissionen von Gebäuden um 55 Prozent im Vergleich zu 1990 gesenkt werden. Doch es zeichnet sich ab, dass Deutschland schon die für 2020 gesteckten Ziele im Immobiliensektor (Reduktion der Emissionen von Gebäuden um 40 Prozent) verfehlt.

Kaum Bewusstsein für den Energieverbrauch der eigenen Wohnung

„Die Ergebnisse der Umfrage zeigen einen großen Bedarf nach Klarheit über den Energieverbrauch der eigenen Wohnung“, sagt noventic-CEO Jan-Christoph Maiwaldt. So hätten nur fünf Prozent der deutschen Mieter eine deutliche Vorstellung davon, welche Emissionen von ihrer Wohnung ausgehen (die Gesamtergebnisse der Umfrage befinden sich am Ende der Meldung). Umso wichtiger sei es, die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen, um jedem Mieter Transparenz über seine eigenen Verbräuche zu bieten, so Maiwaldt.

Einsparpotenzial durch mehr Transparenz

Um diese Entwicklung zu unterstützen, hat die noventic group eine Bewohner- und Mieter-App für das eigene Energie-Monitoring in Wohnungen entwickelt. Sie erlaubt es Bewohnern, ihren Verbrauch jederzeit abzurufen und bei Bedarf gegenzusteuern. „Unsere App soll in erster Linie das Bewusstsein für Verbrauchsspitzen schärfen. Laut einer Studie des ZIA, dem Zentralverband der Immobilienwirtschaft, führen regelmäßige Verbrauchsinformationen zu einem bis zu 20 Prozent geringeren Energieverbrauch. Das zahlt sich unmittelbar für den Mieter aus: Durch sinkende Nebenkosten sowie einem eigenen Beitrag zum Klimaschutz“, sagt Jan-Christoph Maiwaldt. Das persönliche Verbrauchsverhalten wird damit ein wichtiger Hebel für mehr Klimaschutz im Gebäudesektor. Das hat auch die Europäische Union erkannt und die unterjährige Verbrauchsinformation in der novellierten EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) ab 2022 monatlich zur Pflicht gemacht. Damit können Wohnungsnutzer auf ihr Verbrauchsverhalten kurzfristig, und nicht erst nach Erhalt der Jahresendabrechnung, reagieren.

Klimaziele im Gebäudesektor

Der Gebäudesektor ist für das Erreichen der Klimaziele ein wichtiger Faktor: Die rund 19 Millionen Wohngebäude in Deutschland hatten 2017 einen Endenergieverbrauch von ca. 651 Milliarden Kilowattstunden (Quelle: Umweltbundesamt). Trotz aller Bemühungen konnte dieser Wert seit 2010 nicht mehr signifikant reduziert werden (Quelle: dena Gebäudereport 2018).

Umfrageergebnis:

Frage: Wissen Sie in etwa, wie groß der ökologische Fußabdruck Ihrer Wohnung ist?

Antworten:
Ja, auf jeden Fall: 5 %
Eher ja: 12,1 %
Unentschieden: 6,1 %
Eher nein: 30,1 %
Nein, auf keinen Fall: 26,8 %

Weiß nicht, was „ökologischer Fußabdruck“ ist: 19,9 %

Keywords:noventic, Umfrage, civey, ökologischer Fußabdruck

adresse

Powered by WPeMatico

Wie lange hält der Preisboom im Immobiliensektor noch an?

Die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Immobilienpreise

Die Auswirkungen des demografischen Wandels stellen in Zukunft nicht nur für die
Rentenversicherung, den Arbeitsmarkt und das Gesundheitswesen, sondern auch für den
Immobilienmarkt eine Herausforderung dar. Die Geburtenrate sinkt seit mehreren Jahren
stetig, hingegen steigt die Lebenserwartung der Deutschen weiterhin an. Durch den
durchschnittlichen Anstieg des Bevölkerungsalters wird es in einigen Regionen, insbesondere
Im Ruhrgebiet und in Ostdeutschland zu einer rückläufigen Bevölkerungszahl kommen und
damit auch zu erheblichen Auswirkungen auf die Immobilienpreise.

Zurzeit befinden wir uns noch in einer Anstiegsphase der Immobiliennachfrage. Sogenannte
Schwarmstädte, wie Berlin, Hamburg und München werden auch in den nächsten Jahren mit
einem Bevölkerungsanstieg rechnen können. Die Miet- und Kaufpreise werden in attraktiven
Städten weiter anziehen. Berlin verzeichnet aktuell ca. 45.000 neue Bewohner jährlich.
Demgegenüber werden im Jahr nur ca. 9.000 neue Wohneinheiten gebaut.
Kleinere und vor allem ländlicher gelegene Städte werden demgegenüber ein
Bevölkerungsrückgang verzeichnen. Miet- und Kaufpreise werden hier fallen. Gegenwärtig
beruht die Polarisierung der immobilienpreise auf einer Land-Stadt Wanderung. In Zukunft
werden sich jedoch noch weitere Veränderungen des Immobilienmarktes ergeben.
Zwar werden Faktoren, wie der allgemeine Anstiege an Single- und Seniorenhaushalten, in
Deutschlands Großstädten noch einige Jahre für eine Gefälle der Immobilienpreise sorgen,
doch der Preisboom wird nicht mehr lange anhalten.

Laut Modellrechnungen sollen bis 2030 die Marktwerte von Eigentumswohnungen in einem
Drittel der Städte um bis zu 25 % fallen. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern wird dies sogar auf
ein Viertel der Städte zutreffen.

Neben der Nachfrage nach Wohnimmobilien wird insbesondere die Nachfrage nach
Büroflächen künftig sinken. Auf Grund des zunehmenden Bevölkerungsdurchschnittsalters
fällt auch die Zahl der Erwerbstätigen ab und es kann zum Leerstand von
Gewerbeimmobilien kommen.

Diese Entwicklung des Immobilienmarktes sollten Käufer und Verkäufer im Auge behalten.

Keywords:Immobilienbewertung München, Immobiliengutachter München, Sachverständiger München, Gutachter München, Bewertung Gewerbeimmobilien München, Immobiliensachverständiger München

adresse

Powered by WPeMatico