Tipps und Tricks für tolles Licht zu Hause

Neues Heft von licht.de für klassische und smarte Wohnraumbeleuchtung (licht.de) Wohnen mit Licht bedeutet Räume gestalten, Atmosphäre schaffen, sich wohlfühlen. Das ist eine Botschaft des neuen Ratgebers „Licht für Wohnräume“ der Brancheninitiative licht.de. Er gibt auf 64 Seiten Anregungen für individuelle Lichtkonzepte und führt mit vielen praktischen Tipps von Raum zu Raum – von Treppenhaus und Flur durch Bad, Küche und Wohnzimmer bis auf Balkon und Terrasse. „Wer schöner wohnen möchte, kommt um eine kluge Beleuchtung nicht herum“, bestätigt auch Bettina Billerbeck, Chefredakteurin der Zeitschrift „Schöner Wohnen“, im Vorwort. Das Heft aus der Schriftenreihe licht.wissen erklärt die lichtplanerischen Instrumente der Mehr lesen…

Neues BGH-Urteil zur Abrechnung der Mietkaution

Was bedeutet das Urteil in der Praxis „Der Mieterwechsel ist für alle Beteiligten eine sensible Phase“, erläutert Axel Wittlinger, Geschäftsführer der Stöben Wittlinger GmbH in Hamburg. „Zuallererst geht es um die gegenseitigen Verpflichtungen, die in gutem Einverständnis aufgelöst werden müssen, und natürlich auch ums Geld. Schließlich ist der bisherige Mieter bereits neue Verpflichtungen eingegangen und möchte schnell Klarheit bekommen über womöglich noch bestehende Forderung haben. Dazu gibt es jetzt ein neues höchstrichterliches Urteil (BGH, 24.7.2019, VIII ZR 141/17): Der Bundesgerichtshof hat ein weiteres Mal bestätigt, dass es nach dem Ende des Mietverhältnisses keine festen Fristen für die Abrechnung der Kaution Mehr lesen…

Betriebskosten und Nebenkosten abrechnen. Jetzt!

Frist fast aufgelaufen Vermieter müssen nun die Betriebskostenabrechnung für ihre Mieter für letztes Jahr erstellen, um ihre Ansprüche nicht zu verlieren. Die Belastungen durch Betriebskosten und Nebenkosten haben in den letzten Jahren solche Größenordnungen erreicht, dass von den Nebenkosten als der „zweiten Miete“ gesprochen wird. Es gibt eine ganze Reihe von Handbüchern zum Immobilienkauf. Aber gibt es den dringend erforderlichen Praxisratgeber, der die Käufer nach dem Erwerb, bei dem endlosen Streitthema „Nebenkostenabrechnung“ unterstützt? Es gibt ihn. Der Autor Thomas Trepnau liefert mit seinem Buch „Rechne mit Deinem Mieter ab – Betriebskosten, die zweite Miete “ exakt das, was jeder Vermieter Mehr lesen…

Musterküchen zu Knallerpreisen bei hano-Küchen in Lauenburg

Der Lauenburger Küchenhersteller hano-Küchen GmbH & Co. KG (hier) plant den Umbau seiner Ausstellung. Dadurch werden viele Musterküchen zu sehr günstigen Preisen angeboten. Verschiedenste Stilrichtungen und Größen bieten eine breite Auswahl, so dass sich der Weg für Kücheninteressenten, die sich mit dem Gedanken befassen, ihren zentralen Raum des Hauses oder der Wohnung neu zu gestalten, lohnt vorbeizukommen. Das Studio in Lauenburg, das direkt an die Fertigung anschließt, ist leicht zu erreichen und es finden sich Parkmöglichkeiten direkt auf dem Werksgelände. Es erwartet den Kunden eine exzellente Beratung. Es wird empfohlen, telefonisch einen Termin zu vereinbaren, um in den Genuss der Mehr lesen…

Geld verlieren oder ein Haus in Spanien am Meer kaufen

Nachdem die Politik die Sparschweine ihrer Bürger im Regen stehen lässt und die Banken sich am Spargeld ihrer Kunden fröhlich bedienen entdecken kluge Anleger ihre Chance. Die härteste Währung der Welt Wer als Sparer nicht das Nachsehen haben will, dass sein Erspartes durch Geldentwertung und Strafzinsen geschmälert wird, kauft sich in Spanien, gemäss Bloomberg dem gesündesten Land der Welt, eine Immobilie am Meer. Damit schützt er sein Erspartes, tätigt eine gute Geldanlage und sichert seine Vorsorge für den Ruhestand ab. Immobilien am Meer gehörten schon während der Finanzkrise zu den härtesten Währungen der Welt. Persönliche Renaissance in Spanien am Meer Mehr lesen…

Nebenkostenabrechnung muss transparent sein

Haus & Grund Darmstadt informiert Einmal im Jahr liegt die Abrechnung der Betriebskosten im Briefkasten. Mieter befürchten dann hohe Nachzahlungen und schwer nachvollziehbare Aufstellungen. „Transparenz ist daher oberstes Gebot“, bezog sich Thomas Bellmer, Geschäftsführer von Haus & Grund Darmstadt, auf die Forderung des Bundesgerichtshofs, die Nebenkostenabrechnung müsse auch für rechtlich und betriebswirtschaftlich nicht vorgebildete Laien überprüfbar sein. Realistisch angesetzte Vorauszahlungen helfen zudem, Streit über Nachforderungen zu vermeiden. Den Löwenanteil der Betriebskosten machen in der Regel die Ausgaben für Heizung und Warmwasserversorgung aus. Sie werden anteilig auf alle Mietparteien im Haus umgelegt, zu einem überwiegenden Teil aber auch verbrauchsabhängig berechnet. Hinzu Mehr lesen…

Die neue Homepage von CARPATEN IMMOBILIEN ist aktiv

Ein Team von Immobilienspezialisten aus der Region Bayern möchte Ihnen ein komplettes Paket von Online-Diensten anbieten CARPATEN IMMOBILIEN verstärkt seine Online-Präsenz weiterhin durch eine neue visuelle Identität und Website, für ein besonderes und überzeugendes Erlebnis. Auf der neuen Website werden eine Vielzahl von detaillierten Anzeigen mit Fotos und virtuellen 360-Grad-Rundgängen, eine vollständige Liste der kostenlosen Immobilienbewertungen- und dienstleistungen, Artikel und Nachrichten veröffentlicht. CARPATEN IMMOBILIEN vermarktet Immobilien in Deutschland und Ausland. 6 Vorteile für den Verkauf mit CARPATEN IMMOBILIEN Der Versuch, eine Immobilie selbst zu verkaufen, kann schwierig sein – sowohl in Bezug auf Zeit, Bemühung und die verwendeten Ressourcen. Aus Mehr lesen…

Reutlingen saehe ohne ihre Ideen anders aus

Landgraf Immobilien feiert 50-jaehriges Jubilaeum Als Hans Landgraf vor 50 Jahren in Reutlingen begann, Immobilien zu vermitteln, war diese Erfolgsgeschichte noch nicht absehbar. Doch was sich in den vergangenen 50 Jahren, nicht zuletzt durch die aktive Mitwirkung von Hans Landgraf, auf dem Immobilienmarkt und im Stadtbild von Reutlingen getan hat, ist beeindruckend. Landgraf hat es begleitet und gelenkt. Begonnen hat alles 1969 mit einem Grundstück in Gomaringen. Bereits hier hat er als Bauträger neue Wohnungen gebaut. Der Beginn einer langjährigen Geschichte. Die guten und gewachsenen Kenntnisse des Aufbaus und der Strukturen des Ortes, an dem er aktiv war und ist, Mehr lesen…

Wärmeerzeugung trifft auf Stromspeicherung

Wesentlicher Bestandteil eines nachhaltigen Wärmekonzepts ist neben einer Wärmepumpe und einer Photovoltaik-Anlage die Speicherung elektrischer Energie. Um dieses Systempotenzial auf dem Weg zum energieautarken Haus voll auszuschöpfen und weiterführend zu optimieren, kooperieren Raumklima-Spezialist Kermi und Speicherhersteller Fenecon: Wärmeerzeugung trifft Stromspeicherung – für eine optimal aufeinander abgestimmte, zukunftsfähige Lösung. Bei der Installation einer Heizanlage ist zunehmend ein komplettes Energiekonzept gefragt, das Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen und Stromversorgern verspricht. Dafür enthält das System x-optimiert von Kermi bereits die x-change dynamic Wärmepumpen inklusive der x-buffer Wärmespeicher. Die modulierenden x-change dynamic Wärmepumpen überzeugen durch sehr hohe Effizienz und geringste Schallemissionen. Serienmäßig inklusive ist die Mehr lesen…

Reethaus „Santa Maria“

Das stilvolle Ferienhaus am Meer Im Norden der beliebten Insel Rügen, im Erholungsort Glowe, befindet sich das strandnahe und ruhig gelegene Reethaus „Santa Maria“. Das Ferienhaus überzeugt mit seinem gemütlichem und komfortablen Charme. Mit seinen hellen Räumen und der stilvollen Einrichtung lädt das Reethaus zum entspannen und abschalten ein. Der große Wohnbereich ist mit Fernsehecke, hellen, lichtdurchfluteten Fenstern und einem Kamin ausgestattet. Die separate Küche bietet eine komplette Ausstattung an allen Küchengeräten sowie Backofen und Mikrowelle und einen gemütlichen Essbereich mit Sitzgelegenheiten für mindestens fünf Personen. Die geräumigen und eleganten Schlafzimmer runden den Charme des Ferienhauses ab. Neben einer Waschmaschine Mehr lesen…